Leitbild

Der SV GOLS wird durch seine Mitglieder repräsentiert. Die von den Mitgliedern gewählten Funktionäre handeln im Auftrag der Mitglieder. Grundsätzlich wird der SV GOLS als ein Amateurverein geführt.

Die drei bestimmenden Säulen des Vereins sind

  1. die Sportlichkeit
  2. die Wirtschaftlichkeit und
  3. die Gemeinschaft.

Mittelfristig soll die Kampfmannschaft mindestens in der Burgenlandliga spielen. Dabei sollen die Spieler des eigenen Nachwuchs gefördert werden. In der Kampfmannschaft sollen nie mehr als fünf auswärtige Spieler zum Einsatz gelangen.

Die Finanzierung des sportlichen Betriebes und der infrastrukturellen Einrichtungen müssen sichergestellt werden.

Die gesellschaftliche Komponente ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Vereinslebens und ein wesentlicher Vereinszweck.

Alle Mitglieder agieren in diesem Sinne.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern.